Chemikalien-Template

Die Gefahrstoffverordnung, § 16, verpflichtet zur Erstellung eines Verzeichnisses aller Gefahrenstoffe im Labor. In unserer Universit?t wird in unregelm??igen Abst?nden das Einsenden einer Liste aller Laborchemikalien an die Verwaltung verlangt.
Der Hypercard-Stapel "Chemikaliensammlung", dessen Template (ohne Chemikalien und Firmeneintr?gen) Ihnen hier zur Verf?gung steht, soll das Erfassen der Chemikalien erleichtern (Gefahrenklassen werden durch "Ankreuzen" (Anklicken) eingegeben). Au?erdem erlaubt der eine Suche nach Vorhandensein und Standort der Chemikalien und eine Kontrolle der Bestellungen (z.B., ob eine ausgegangene Chemikalie bereits bestellt ist und wie lange es beim letzten Mal von Bestellung bis Wareneingang gedauert hat). Firmen und Standorte (verschiedene Labors, Abz?ge und Chemikalienschr?nke) werden aus Klappmen?s gew?hlt, m?ssen also nicht jedes mal neu geschrieben werden.
Die Sammlung kann durchgehend alphabetisch sortiert und nach R?umen alphabetisch sortiert in eine Textdatei exportiert werden.
Neu hinzukommende Gefahrenklassen und andere Erweiterungen (wer hat bestellt?, Substanz geschnorrt von...) k?nnen bei Kenntnissen von Hypertalk, der Programmiersprache von Hypercard, recht leicht zugef?gt werden.

Her damit!


[To our home page][Zur?ck zum Archiv]

Last edited: September 21, 1995 by KaiFr